Über die Liebe

Über die Liebe: Gemälde Paolo und Francesca von Anselm Feuerbach

Die Liebe ist bereits seit Jahrhunderten zentrales Thema in Kunst und Philosophie. Kein Wunder, denn laut Wikipedia ist sie die "stärkste Form der Zuwendung zu anderen Lebewesen" und Metapher für tiefste Wertschätzung. Zwar hat sich die Haltung zur Liebe im Laufe der Kulturgeschichte verändert, doch zentrale Fragen bleiben offenbar unverändert. Um Genaueres über die Liebe zu … Weiterlesen Über die Liebe

Advertisements

Über „Aufstieg und Fall großer Mächte“

Tom Rachmans Buch „Vom Aufstieg und Fall großer Mächte“ ist eigentlich ein Porträt. Tooly wächst an unterschiedlichen Orten der Welt auf. Die Perspektive wechselt ständig zwischen dem Jahr 1988, 2000 und 2011. Im Jahr 1988 zieht Tooly mit ihrem Vater, einem Computerspezialisten aus den USA, nach Bangkok. Beide müssen sich wieder einmal schnell in einer … Weiterlesen Über „Aufstieg und Fall großer Mächte“

An entlegeneren Orten, auf den Spuren Frankreichs

Pavillon des Ehrengasts Frankreich bei der Frankfurter Buchmesse 2017

Vor einem ellenlangen Bücherregal schwebt eine junge Frau. Ihre flimmernden Konturen verleihen ihr etwas von einer Erscheinung. Dass sie lebhaft und in eindringlichem Tonfall eine Passage aus 'King Kong Theorie' von Virginie Despentes vorträgt, unterstreicht ihren chimärenhaften Charakter noch mehr. Eher nebenbei bekomme ich noch mit, dass es in dem Text um Macht, Erfolg und Anerkennung … Weiterlesen An entlegeneren Orten, auf den Spuren Frankreichs

Die ‚Trilogie meiner Familie‘

Programmheft und Eintrittskarte ‚Liebe+Geld+Hubger.Trilogie meiner Familue im LandschFtspark Duisburg.Nord

Gervaise hat Glück. Endlich hat sie einen freundlichen und meistens sogar lustigen Mann gefunden, der sie trotz ihrer Kinder heiratet und sogar seinen Lohn nach Hause bringt, statt ihn zu vertrinken. Die Erleichterung ist in der ganzen Familie groß. Während dessen setzt sich Doktor Pascal über die Mahnungen seiner streng gläubigen Haushälterin hinweg und beginnt … Weiterlesen Die ‚Trilogie meiner Familie‘

Installationen in Duisburg, Bochum und Essen

Installation von Atelier van Lieshout vor der Jahrhunderthalle in Bochum

Die Ruhrtriennale bietet Veranstaltungen aus den Bereichen Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Musik und Installation einen Rahmen. 14 verschiedene Industriedenkmäler aus dem gesamten Ruhrgebiet dienen dabei als Spielstätten und verleihen den rund 135 Veranstaltungen eine einzigartige Atmosphäre. In diesem prägen die drei Begriffe »Freude«, »schöner« und »Götterfunken« das Festival, die auch für das Wiederentdecken Europas stehen sollen. … Weiterlesen Installationen in Duisburg, Bochum und Essen

Lesung Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Zum Auftakt hat das internationale literaturfestival berlin (ilb) die Lesung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte als Film gezeigt. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist am 10. Dezember 1948 in Paris genehmigt und verkündet worden. Der 10. Dezember wird seitdem als Tag der Menschenrechte begangen (mehr Infos bei Wikipedia). Nina Hoss, Patti Smith, Wolf Biermann, Herta Müller, Elfriede … Weiterlesen Lesung Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Trügerische Idylle

Bei einem Kneipenbesuch erfahren Privatdetektivin Lila Ziegler und ihr Partner Danner zufällig, dass  in Bochum-Gerthe eine Frau verschwunden ist. In der Nachbarschaft ist die Sorge groß, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Von einem Polizisten erfahren sie, dass man dort zumindest offiziell bisher keinen Grund für Ermittlungen sieht. Daher sollen die beiden Privatdetektive … Weiterlesen Trügerische Idylle